AT-MASK

Das Maskenprojekt von INNOU Thinktank

Kannst du Masken machen?

Das Problem

Das Bedürfnis nach gesundheitlichen Sicherheitsvorkehrungen ist aufgrund der angehenden Corona-Pandemie stark gewachsen. Jedoch nicht nur wegen dieser akuten Situation, sondern auch aufgrund der täglich ansteigenden Luftverschmutzung, sehnen sich die Menschen nach mehr Sicherheit. Somit werden Gesichtsmasken, wie bereits in anderen Regionen der Welt, auch in Österreich zur Notwendigkeit im Alltag. Im Zuge dessen wird der Verkauf von Schutzkleidung und anderen Hygieneutensilien bereits im großen Stil vorangetrieben, wobei es leider auch zu Missbrauch und Betrug kommt, um Profit aus den Ängsten der Menschen zu schlagen.

Hochwertige Fasern, handgefertigt in Österreich. Wiederverwendbar, biologisch und fair!

Unsere Antwort

Wir möchten Familien, Arbeitnehmern und insbesondere Kindern den Schutz bieten, den sie brauchen und verdienen. Weder mit synthetischen Materialien, die Hautreizungen verursachen, noch mit überbewerteten unbewiesenen Ventiltechnologien. Nur gute Handwerkskunst, Materialien und Herz.

Lass uns vergleichen...

Der folgende Vergleich basiert auf dem täglichen Gebrauch über einen Zeitraum von 3 Monaten.

Importierte masken


  • Würde +90 Masken benötigen
  • Reizt die Haut
  • Hohe Gesamtkosten
  • Nicht nachhaltige Materialien
  • Abhängigkeit von internationalen Anbietern
  • Unattraktives Design

A-AIR maske


  • Würde nur 2 Masken brauchen (Wie man es benutzt)
  • Hautfreundlich
  • Niedrigere Gesamtkosten
  • Umweltfreundlich
  • Vor Ort handgemacht
  • Attraktiv für Kinder

Lokale Produktion

Wir müssen für die Gemeinschaft sorgen! Viele der österreichischen Einzel- und Kleinunternehmen haben beschlossen, ihre Produktion neu auszurichten, um auf den Bedarf an hochwertigen Gesichtsmasken zu reagieren.

Materialien

Wir verwenden hauptsächlich Baumwolle wegen ihrer vielen Vorteile:

  • 100% biologisch
  • Fähigkeit, Feuchtigkeit zu kontrollieren
  • Angenehm zu tragen
  • Hypoallergen
  • Sehr langlebig

Schräggürtel

  • 100% Baumwolle

Gummiband

  • 72% Polyester
  • 28% Elastodien

Inneres Textil

  • 100% Baumwolle

Außentextil

  • 100% Baumwolle
  • Oder Jersey (95% Baumwolle, 5% Elasthan)

Kräutermischungs­zusatz

Für einen erhöhten und natürlichen Komfort bieten die Masken, durch eine Tasche an der Innenseite, die Möglichkeit eine Lage mit Kräutermischungen oder anderen natürlichen Produkten zu integrieren. Zum Beispiel können Teebeutel, für diesen Zweck genutzt werden und in der Maske für einen wohltuenden Duft sorgen. Kamille, Grüner Tee, Lavendel oder andere natürliche Kräuter, welche zum Verzehr geeignet sind, können für diesen Zweck verwendet werden.

Kamille

Grüner Tee

Lavendel

Angenehm für Kinder, für Eltern attraktiv!

Design

Eine bunte Vielfalt an Mustern und Gestaltungen werden sorgfältig geschnitten und professionell genäht. Von zeitlosen, einfärbigen und schlichten Designs, bis hin zu hellen und verspielten Farbvariationen, bieten unsere weitläufigen Kreationen ein breites Spektrum, welches den visuell abschreckenden Beigeschmack dieser Vorkehrung entschärft. Jeder, von Businesstreibenden bis hin zur Sandkastenpirat*in, findet bei uns die Mund- und Nasenmaske, die am besten zu einem passt.

Größen

  • Säugling 24-36 M
  • Kinder 3-5 Y
  • Kinder 6-10 Y
  • Jugendliche 11-20 Y
  • Erwachsene S/M/L

Wann brauche ich eine Maske?

Jedes Land hat unterschiedliche Regeln für die Bereiche der Verwendung von Mund- und Nasenmasken. Nach der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sollten Masken in folgenden Bereichen getragen werden:

  • Wenn Sie krankheitsähnliche Symptome zeigen
  • Wenn Sie das Haus verlassen (Supermärkte, Parks und andere öffentliche Räume)
  • Weitere Details zur Maskenpflicht werden von den österreichischen Behörden laufend bekanntgegeben

Wie verwende ich eine Maske
Die folgenden Anweisungen stammen von der World Health Organization

Hände mit Seife und Wasser oder Handdesinfektionsmittel vor dem Aufsetzen der Maske reinigen, um den höchstmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Vermeiden Sie es, die Maske, während der Benutzung, zu berühren. Nach Gebrauch nehmen sie die Maske ab. Nutzen sie dafür ausschließlich die Bänder. Waschen Sie sich danach gründlich die Hände mit Seife und warmen Wasserw

Maske nach Möglichkeit nur an den Bändern berühren und Mund, Nase und Kinn mit der Maske bedecken.

Reinigen Sie die Maske nach jedem Gebrauch entweder bei 80°C in der Waschmaschiene ohne Bleichmittel oder 10 Minuten bei 80° Umluft im Backofen

Wichtige Randnotiz!

Im Falle des täglichen Gebrauchs ist es ratsam, eine Maske zum Tragen bereit zu haben und eine weitere zum Wechseln.

If looking forward makes you scared
and looking back makes you sad
then look next to you
I'll be there